user_mobilelogo

Termine

16.03.2018: Informations- und Hospitationstag für interessierte Familien (Anmeldung erforderlich)

Der Aufenthaltsbereich der Waldkinder ist der Knechtstedener Busch, der Bestandteil eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete im Rhein-Kreis Neuss ist.

Die Kinder sammeln sich morgens im Atelier oder auf dem Spielplatz und begeben sich dann auf den Wanderwegen zu einem der Plätze im Wald. Diese sind in Absprache mit dem Forstamt ausgewählt worden und haben von den Kindern einen Namen erhalten. Es gibt zum Beispiel den Wippenplatz, den Dunklen Wald, den Schatzplatz und andere. Alle Plätze sind von ihrer Lage und Atmosphäre her sehr unterschiedlich - je nachdem, ob sie sich zum Beispiel im Laub-, Nadelwald oder am Feldrand befinden.

Die besondere Lage der Räumlichkeiten auf dem Klostergelände Knechtsteden schafft einen zusätzlichen Erlebnisbereich für die Kinder. Es hat heute nicht nur die Funktion einer kulturellen und religiösen Begegnungsstätte, es sind zudem auch viele Künstler und Vereine wie zum Beispiel der Biologischen Station angesiedelt. Die Möglichkeiten hier werden des Öfteren für Projekte genutzt.

 

 

Kontakt

Postanschrift:

Waldkinder Knechtsteden e.V.
41540 Dormagen
Knechtsteden 13a
www.waldkinder-knechtsteden.de

Erreichbarkeit:

Mobil-Telefon: 0173 - 2 68 87 44 
(Mo. - Fr. 7:15 - 16:15 Uhr)
E-Mail: leitung[AT]waldkinder-knechtsteden.de